Zeige Gastronomiebetriebe in

Suche nach Restaurant-Namen
Zur Detail-Suche

Restaurants bewerten mit System

Wer möchte schon gerne in einem Restaurant eine unliebsame Überraschung hinsichtlich der Qualität des Essens oder des Services erleben.

Woher weiß man aber, ob ein Restaurant gut ist, ob das Essen schmeckt und die Servicekräfte freundlich sind? Dafür gibt es so genannte Restaurant-Führer oder Restaurant-Kritiker. Diese geben nicht nur interessante Informationen über ein Restaurant preis, sondern beurteilen auch die Qualität von Küche und Service.

Die meisten Restaurantführer beschränken sich dabei auf Restaurants eines Landes oder einer bestimmten Region. Die bekanntesten sind der Guide Michelin, der sich eigentlich nur an (fast) perfekt geführte Gourmet-Tempel richtet und diesen ein bis drei Sterne verleiht sowie den Gault-Millau, der international führende Restaurantführer, welcher ein Punktesystem von 0 bis 20 (bzw. 1 bis vier Hauben) benutzt. Beide erscheinen einmal im Jahr.

Zudem sind in vielen regionalen Tageszeitungen sowie Zeitschriften Restaurantkritiken zu finden. Aber auch online gibt es mittlerweile eine Reihe von Bewertungsportalen, die den Nutzern die Möglichkeit bieten, Gastronomiebetriebe zu bewerten.

Online-Restaurantführer klar im Vorteil

Durch die Vielzahl von Bewertungen unterschiedlicher Personen, die in diesen Online-Führern eingehen, erhält man einen relativ objektiven Eindruck vom tatsächlichen Zustand der Lokalität.

Ganz anders kann das Ergebnis bei einer nur einmalig durchgeführten Verköstigung ausfallen, die in der Regel von den gedruckten Restaurant-Führern durchgeführt wird, bei dem ein ausgebildeter Restaurant-Kritiker das Restaurant besucht – je nachdem ob er mal einen guten oder schlechten Tag beim Koch oder Personal erwischt.

Auch können Online-Restaurantführer viel schneller auf Abweichungen und Änderungen reagieren und sind deshalb viel aktueller als ihre nur einmal im Jahr erscheinenden gedruckten Kollegen.

Jedoch machen viele Online-Restaurant-Führer eine Reihe von Fehlern, die Ihren Ruf schädigen:

  1. Orientieren sich viele Bewertungsportale in der Hoffnung auf Anzeigenschaltungen auf die Gunst der Restaurant-Betreiber und geben Ihre neutrale, kritische Haltung auf.

  2. Lassen sie Rezensionen teilweise zu lange in den Bewertungs-Systemen. Mancherorts dümpeln Kritiken fünf Jahre und länger herum. Da kann der Koch schon dreimal das Lokal gewechselt haben.

  3. Überfrachten viele Portale ihre Seiten mit irrelevanten Detail-Informationen, wie z.B. was empfiehlt der Chefkoch, gibt es einen Fahrradständer vor der Tür, mit welcher Bahnlinie komme ich dorthin. Es mag gut sein, dass die eine oder andere Detail-Information für jemanden nützlich sein könnte, doch dafür gibt es auch andere Tools und wir sind der Meinung, dass allzu viele Details vom Wesentlichen ablenken. Wir möchten die eigentlichen Rezensionen wieder in den Vordergrund rücken, aufgeklärte Menschen ansprechen, die bereitwillig die modernen Informationstechnologien nutzen, um sich gut zu informieren und die vor allem Lust am Lesen "geistreicher Kritiken" haben.

In der Pre-Internetphase hat eine handverlesene Zahl von Kritikern sich das Feld aufgeteilt - heute eröffnet sich jedem unzufriedenen Gast die Möglichkeit einen misslungenen Restaurantbesuch einer breiten Öffentlichkeit kundzutun, selbst zu einem Restaurant-Kritiker zu avancieren, vor denen sich Durchlaufkundschaft-Gastronomen bereits jetzt fürchten.

Früher konnten diese Gastro-Schurken einen längeren Zeitraum überleben - wohl wissend, dass die Verbreitung einer durch Mund-zu-Mund-Propaganda übertragenen Erfahrung recht lange dauerte. Denen geht es nun Dank www.restaurant-tipps.com und seinen Partnerseiten www.gesunde-restaurants.com und www.sterne-restaurants.com sekundenschnell an den Kragen!

Hier ein Überblick über die Möglichkeiten unserer Website:

  • Die neusten Einträge können von jedem, der möchte als News-Feed abonniert werden.

  • Jeder Verfasser einer Kritik erhält auf Wunsch die Reaktionen (Kommentare) der Leser als Email zugestellt.

  • Registrierte Benutzer haben die Möglichkeit Rezensionen zu bestimmten Restaurants, die sie interessieren, als Email-Newsletter zu abonnieren.

  • Auf den Detailseiten gibt es eine Weiterempfehlungs-Funktion, die die Objekt-Infos an eine beliebige Emailadresse, an einen Facebook oder Twitter-Account weiterleitet.

  • Alle Kritiken und Kommentare, die älter als 24 Monate sind und keine Leser-Zustimmungen mehr erfahren, werden gelöscht, so dass keine veralteten Kritiken über den aktuellen Zustand hinwegtäuschen.

  • Soweit möglich werden alle Bewertungen den Restaurant-Besitzern per Email zugesandt. Diese können sich über Lob freuen oder die Kritik Ernst nehmen. Zudem haben sie die Möglichkeit auf die Kritik eine Antwort zu schreiben, welche auf unserer Site veröffentlicht wird, so kommt optimalerweise ein interessanter Dialog zustande. Restaurant-Betreiber können diesen Weiterleitungsservice natürlich jederzeit abbestellen, falls sie tatsächlich nicht wissen wollen, was Ihre werten Gäste über sie denken.